07.08.2021 - 31.01.2022, 1 Woche
2 Personen / beliebig

Gardasee - Bella Italia, so wie wir es lieben!

Lago di Garda – schon der italienische Name des beliebten Sees in den Alpen lässt einen direkt ins Träumen kommen. Denn durch das milde, mediterrane Klima gedeihen hier Palmen, Pinien, Olivenbäume  und auch Zypressen in schöner Eintracht mit Oleander, Weinstöcken, Zitronen- und Orangenbäumchen. Sogar Pfirsiche und Kiwis werden rund um den sonnenverwöhnten Gardasee angebaut. Und in den malerischen Städtchen lässt es sich fabelhaft relaxen.

Der Gardasee: Die Perle Oberitaliens

In der Tat könnte man den Gardasee auch als die ideale Kombination bezeichnen, die einen Urlaub zu einer grandiosen Auszeit vom Alltag macht – sowohl für Sonnenhungrige und Aktive als auch für Entdeckungsfreudige. Schon allein das Panorama des Lago di Garda ist unvergleichlich: Umrahmt von imposanten Bergmassiven beeindruckt diese Region durch den faszinierenden Kontrast zwischen den Gipfeln, auf denen bis weit ins Jahr hinein oft noch Schnee liegt, und den silbrigen Blättern den Oliven oder den sanft fächelnden Palmwedeln. Aufgereiht wie Perlen an einer Schnur sind die kleinen Fischerorte an den Ufern des Sees, deren Gebäude in Pastellfarben erstrahlen. Riva del Garda, Limone, Torbole, Malcesine, Garda, Bardolino, Sirmione, Peschiera, Desenzano und noch etliche mehr. Schon bei diesen verheißungsvollen Namen kommt man direkt ins Träumen.

Vielseitige Erlebnisse inklusive

Manche dieser einladenden Städtchen werden von mittelalterlichen Burgen der Scaliger überragt, in anderen sind sogar noch die Überreste von römischen Thermen und Villen zu entdecken. Rund um den See gibt es nahezu an jedem Tag der Woche einen Markt, auf dem es unendlich viel zu schauen und zu staunen gibt. Hinzu kommen noch zahlreiche andere Veranstaltungen und immer wieder kleine Feste, die den Aufenthalt am romantischen Gardasee zu einem echten Traumurlaub machen.

Für Sportbegeisterte ist der oberitalienische See bereits ein regelrechter Pilgerort geworden, vor allem in Surferkreisen sind die Reviere oben im Norden vor Torbole besonders beliebt. Die Ora, die frische Brise aus den Alpen, bietet hier allerbeste Bedingungen für Windsurfen und Kiten. Dank zahlreicher Sand- und Kiesstrände rund um den See herrschen ebenfalls beste Bedingungen für ausgelassenen Badespaß. Mountainbiker und Wanderer kommen im Hinterland von Torbole und Riva sowohl auf den Wegen des 3.000 Meter hohen Monte Baldo in Garda auf ihre Kosten. 

Eine gute Idee: Reise mit dem Mietwagen um den Gardasee 

Der Hausberg von Garda ist zudem ein bedeutendes Naturschutzgebiet von Weltrang, weshalb auch Naturfreunde nicht nur eine unvergleichliche Panoramablicke auf den See genießen, sondern die alpine Fauna und Flora entdecken können.

Wer die traumhafte Landschaft rund um den Gardasee hautnah entdecken will, kann die beiden weltberühmten Uferstraßen entlangfahren – die Gardesana Orientale und die Gardesana Occidentale. Diese Touren werden Sie garantiert begeistern! Verpassen Sie nicht den Zitronengärten in Limone einen Besuch abzustatten und planen Sie ebenfalls die Scaligerburgen ein mit ihren Schwalbenschwanz-Zinnen in Malcesine im Norden des Sees und in Sirmione am Südende.

Am Eingang zur Altstadt von Sirmione werden Sie direkt von der kleinen Wasserburg begrüßt, ehe sie dann gemütlich durch die schattigen Gässchen mit den zahlreichen Restaurants und Geschäften schlendern. Der bezaubernde Ort liegt auf einer gerade einmal 200 Meter breiten Halbinsel, die in den Gardasee hineinragt. An der Spitze dieser Halbinsel befinden sich auf einer Anhöhe die „Grotten des Catull“, eine archäologische Ausgrabungsstätte aus der Römerzeit. Hier genießen Sie sensationelle Ausblicke auf den Lago di Garda, die Sie nicht verpassen sollten.

Faszinierende Metropolen erwarten Sie

Nehmen Sie sich außerdem die Zeit, die Umgebung des Sees zu erkunden. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung in das nahegelegene Verona, die Stadt des weltberühmten Liebespaares Romeo und Julia. Wandeln Sie auf ihren Spuren, besichtigen Sie die legendäre Arena di Verona und entdecken Sie die bezaubernde historische Altstadt. Auf der anderen Seeseite erwarten Sie so wunderschöne italienische Städte wie Brescia und Bergamo, vom nördlichen Ufer aus gelangen Sie schnell nach Rovereto und in die Metropole Trient. Langeweile kommt bei einem Urlaub am Gardasee also garantiert nie auf.

 

Urlaubsangebote Gardasee - Italien

  • Preis
  • Preis-Leistung
  • Weiterempfehlung