07.08.2021 - 31.01.2022, 1 Woche
2 Personen / beliebig

Elba - Vielfältige Strände und mediterranes Flair erwarten Sie!

Lieben Sie die sonnige italienische Lebensart und haben Sie Lust auf Erholung vom Feinsten? Dann ist eine Reise nach Elba absolut perfekt für Sie. Die zauberhafte Insel im Nationalpark Toskanischer Archipel begeistert nicht nur Badeurlauber, sondern ist zudem auch optimal für Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte. Elba ist garantiert auch für Ihren nächsten Urlaub das ideale Ziel.

Wunderschönes Elba

Die meisten Menschen bringen Italiens drittgrößte Insel Elba vor allem in Zusammenhang mit Napoleon Bonaparte. Nach seiner Abdankung als französischer Kaiser wählte er die faszinierende Insel vor der Küste der Toskana als Ort für sein Exil von 1814-1815 – und bewies damit wieder einmal sein gutes Händchen. Denn wo sonst würde man ein Exil so angenehm verbringen wie auf der malerischen Felseninsel im Mittelmeer? Elbe begeistert Besucher mit einer wirklich grandiosen Kulisse: unzählige Strände und verschwiegene Badebuchten, schroffe Granitfelsen und üppige Vegetation. Hier lässt es sich wunderbar leben.

Strände für jeden Geschmack

Und auch heutzutage ist eine Reise auf die Mittelmeerinsel Elba ein unglaublich schönes Erlebnis. Badefans werden das kristallklare Wasser des Thyrrenischen Meeres lieben. Zumal es hier wirklich Strände für nahezu jeden Geschmack gibt – von goldenem Sand über Buchten mit weißen Steinen oder Kiesel sowie schwarze Sandstrände. Als die schönsten gelten die Strände in Procchio und die feinsandige Bucht von Biodola. Familien mit kleinen Kindern werden den besonders flach auslaufenden Strand von Marina di Campo lieben. 

Je nachdem, ob Sie es gerne belebter haben oder eine verträumte Bucht ganz für sich alleine schätzen, auf Elba finden Sie garantiert die perfekte Location für einen entspannten Badetag im kristallklaren Meer. Immerhin erwarten Sie hier rund 147 Kilometer Küstenlinie! Besonders gut lässt es sich in den Sommermonaten hier am Strand relaxen.

Elba, das Top-Reiseziel für Naturfans und Wanderer

Elba liegt gerade einmal zehn Kilometer vor der toskanischen Küste und zählt zum 1996 eingerichteten Nationalpark Toskanischer Archipel, dem größten Meeresschutzgebiet Europas. Naturliebhaber kommen auf der malerischen Insel ebenfalls auf ihre Kosten, denn sie bietet eine üppige Vegetation im Hinterland: verschwiegene Pinienwälder, schattige Steineichen, mediterrane Macchia und steile Bergpfade, auf denen Sie diese Seite Elbas mit ihren traumhaften Panoramen erleben und genießen können.

Ein unvergessliches Erlebnis ist dabei die Fahrt mit der alten Seilbahn auf den 1.019 Meter hohen Monte Capanne. In luftigen Metallkörben stehend, gelangt man einzeln oder zu zweit auf den Gipfel. Der Ausblick während der Fahrt ist unvergesslich. Die besten Zeiten für Wanderungen auf Elbe sind das Frühjahr und der Herbst. 

Reich an Kultur und Sehenswürdigkeiten

Schon in der Antike war Elba aufgrund der dortigen zahlreichen Eisenerzvorkommen und Mineralien Gegenstand großen Interesses. Sowohl Etrusker als auch Griechen und Römer betrieben auf Elba intensiv Bergbau; hieran Interessierte sollten sich das Mineralienmuseum im Ort Rio Marina mit seinen Ausstellungsstücken nicht entgehen lassen.

Prägend war auch das eine Jahr der Herrschaft Napoleons über die Insel, denn der französische Kaiser hinterließ zahlreiche Spuren auf Elba. Neben Bauten wie seinem Wintersitz, der Villa del Mulini in Portoferraio, sowie den Festungsanlagen Forte Falcone und Forte Stella, gelang es ihm ebenfalls, die Insel zu einen. In seiner Residenz Villa del Mulini ist heute ein sehr sehenswertes Museum eingerichtet.

La dolce vita! Die Insel für Genießer

Auf die bei Pauschalreisenden beliebte Insel gelangt man entweder direkt mit dem Flugzeug oder man kann die Fähre nutzen, die das toskanische Piombino mit Elba verbindet. So gelangt man schnell in alle sieben Hauptorte der Insel: Portoferraio, Campo nell’Elba, Capoliveri, Marciana, Marciana Marina, Porto Azzurro und Rio nell’Elba – sie alle eignen sich auch perfekt als Feriendestinationen.

Da Elba zur Toskana gehört, ist die beliebte Insel ebenfalls ein El Dorado für Genießer. Verwöhnen Sie sich mit den leckeren Spezialitäten der berühmten toskanischen Küche mit ihren frischen Zutaten und großartigen Weinen. Lassen Sie sich fangfrisches Seafood schmecken oder probieren Sie Wildschwein aus den urigen Wäldern Elbas.