07.08.2021 - 31.01.2022, 1 Woche
2 Personen / beliebig

Kos - Die sonnenverwöhnte Wohlfühl-Insel erwartet Sie!

Kos, die drittgrößte Insel der Dodekanes, ist ein Urlaubsort der Superlative: 3.000 Sonnenstunden pro Jahr und gut 20 Kilometer paradiesische Sandstrände bieten garantiert Top-Bedingungen für eine Auszeit der Extraklasse mit mediterranem Flair. Zumal Sie hier ebenso wunderbar unter Mandel- und Zitrusbäumen die Nächte durchfeiern können. Eine Reise nach Kos garantiert den optimalen Urlaub!

Lieben Sie endlose, feinsandige Strände mit Blick auf kristallklares, türkis schimmerndes Meer und genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut? Dann ist eine Reise nach Kos für Sie einfach perfekt, die sonnenverwöhnte griechische Insel hat all das zu bieten und noch viel mehr. Dank der „Schönwetter-Garantie“ haben Sie zudem die besten Bedingungen, um an den zahlreichen traumhaften Sandstränden einfach zu relaxen oder die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten zu nutzen.

Traumhafte Strände – reizvolle Landschaften

Und das Schöne: In Sachen Strand ist hier für jeden das Richtige dabei. An der Nordküste von Kos zwischen zwischen Kap Skandári und Mastichári befinden sich einige besonders beliebte Strände. Hier können auch Familien mit kleinen Kindern wunderschöne und ausgelassene Stunden am Meer verbringen, denn hier ist das Meer so seicht, dass sogar die Kleinsten sich im Wasser vergnügen mögen. Ideal für Romantiker und Erholungssuchende sind die stillen Badebuchten im Westen der Insel bei der Stadt Kéfalos. 

Das Schöne an Kos: Die rund 290 Quadratkilometer große Insel ist erstaunlich vielseitig. Durch eine außergewöhnlich reizvolle Landschaft werden auch Naturliebhaber hier auf ihre Kosten kommen, etwa auf ausgedehnten Wanderungen im Dikeos-Gebirge, das sich im Zentrum der Insel befindet. Vom 846 Meter hohen Berg Dikeos genießen Sie zudem traumhafte Ausblicke über die Insel und das umliegende ägäische Meer. Eine weitere Sache, die Naturfreunde begeistert, ist ein Besuch bei den Flamingos in den Flamingos in den Psalidi Wetlands. Von Aussichtshütten, versteckt im Schilf gelegen, lassen sich die eleganten Vögel in freier Natur beobachten.

Kos: Genuss und Feiern gehören dazu

Kos-Stadt sollte ebenfalls auf Ihrer To-Do-Liste stehen. Der lebendige und lebhafte Hauptort der Insel begeistert nicht nur mit zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, sondern ebenfalls mit Cafés, Restaurants und typisch-griechischen Tavernen, in denen fangfrischer Fisch und andere Köstlichkeiten kredenzt werden. Und abends wird Kos-Stadt zu einer pulsierenden Party-Metropole, sodass Sie auch exzellent die Nächte durchtanzen können.

Streifzüge durch die Jahrtausende alte Geschichte

Aber auch, wenn Sie sich für Geschichte interessieren, ist eine Reise nach Kos eine gute Wahl. Denn die Hauptstadt der Insel wird auch gerne scherzhaft als Freilichtmuseum bezeichnet, immerhin ist hier ein Streifzug durch rund 2.000 Jahre Geschichte möglich. Am besten starten Sie am Hafen in Kos-Stadt, das imposante Kastell direkt am Meer wurde von Byzantinern und Johanniter-Rittern erbaut, die lange Zeit über die Insel herrschten. Südlich davon sind noch Reste der antiken Agora, dem Stadtzentrum, zu entdecken sowie Ruinen einer römischen Villa. Da und dort sind auch hochaufragende Minarette zu entdecken, denn Kos gehörte etliche Jahrhunderte ebenfalls zum türkischen Reich.

Skulpturen und Statuen aus hellenistischer und römischer Zeit können Sie im Archäologischen Museum bestaunen. Ein Muss ist auf Kos ein Abstecher zum Asklepieon, einer etwa 4 Kilometer von Kos-Stadt entfernten Ausgrabungsstätte. Hier war gewissermaßen das erste Kurzentrum der Antike angesiedelt, wovon noch der Asklepios-Altar und die Säulen des Apollon-Tempels sowie eine römische Badeanlage aus dem 3. Jahrhundert erhalten geblieben sind.

Unvergessliche Ausflüge bei einer Reise nach Kos

Mögen Sie es gerne ursprünglicher? Dann sollten Sie die Dörfchen Pilí, Zía und Lagoúdi am Fußes des Díkeos-Gebirges nicht verpassen. Übrigens bietet sich eine Reise nach Kos ebenfalls an, wenn Sie Lust auf einige Ausflüge haben, um Land und Leute besser kennenzulernen. Mit dem Schiff gelangen Sie schnell zu den Nachbarinseln Nissiros, Rhodos oder Kalymnos. Alternativ gelangen Sie von Kos aus ebenfalls gut in die beliebte türkische Bodrum, ein Highlight für alle, die zwischendurch mal Lust auf einen ausgedehnten Einkaufsbummel haben. Die Hafenstadt wird von Kos aus mit einem Tragflügelboot angesteuert, schon allein diese Fahrt ist insofern eine echtes Ereignis.

Urlaubsangebote Kos - Griechenland

  • Preis
  • Preis-Leistung
  • Weiterempfehlung